Nominierung der Liste für die Gemeinderatswahl 2020 in Röthenbach

Der Ortsverband Röthenbach hat am 30.11.2019 die Kandidat*innen für die Gemeinderatswahl nominiert:

Josefine Feßler

Josefine Feßler

Listenplatz 1

64 Jahre, verheiratet, ein Kind, Wirtschafterin und Erzieherin, Gemeinderätin seit 2014, Vorsitzende Gartenbauverein Röthenbach

Ich möchte meinen Beitrag leisten für eine positive Weiterentwicklung unserer Gemeinde. Dazu gehört der sinnvolle und sparsame Umgang mit öffentlichem Geld.
Es bedeutet auch, für das Leben auf dem Land attraktive Bedingungen zu schaffen:
‐ Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung und Nahversorgung
‐ Verkehrsberuhigung und Ideen zur Mobilität.
Nur wenn wir unsere Schöpfung bewahren, können wir einen lebenswerten Raum für uns Menschen schaffen.

Anton Trautmann

Anton Trautmann

Listenplatz 2

57 Jahre, ledig, eine Tochter, selbständig mit einem Industrieservice für Hard- und Software, Gemeinderat seit 2019

In der Kommunalpolitik Verantwortung zu übernehmen heißt für mich, die sich ändernden Bedingungen zu erkennen und in der Gemeinde die nötigen Schritte einzuleiten.
Eine notwendige Energiewende, Verkehrswende und die Belange des Umweltschutzes sind auch in der Arbeit des Gemeinderates die vorrangingen Themen.
Ein weiter so darf es nicht geben.
Die Menschen auf diesem Wege mitzunehmen ist mein erklärtes Ziel.
Mein Motto hierzu, „Stoppt die Verschwendung der Ressourcen“.
Weniger ist MEHR!

Diana Reich

Diana Reich

Listenplatz 3

39 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Grundschullehrerin

Ein Dorf lebt durch seine Kinder.
Deshalb möchte ich mich für eine nachhaltige Dorfentwicklung und eine lebendige Gestaltung des Dorflebens durch Vereine, Kindergarten und Schule einsetzen.

Andreas Pawle

Andreas Pawle

Listenplatz 4

53 Jahre, ledig, Diplom‐Architekt, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Mit meinem Sachverstand möchte ich dazu beitragen, dass sich unsere Gemeinde maßvoll entwickelt.
Dazu gehört auch ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen.
Es ist mir wichtig, unsere Gemeinde im Team innovativ und mutig voran zu bringen.
Dabei sind für mich Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit wesentliche Faktoren.

Monika Raczeck-Kölling

Monika Raczeck-Kölling

Listenplatz 5

67 Jahre, verheiratet, eine Tochter, Grundschullehrerin im Ruhestand

Für die gemeinsame Gestaltung zukunftsorientierter Pläne zum Erhalt und der Erweiterung der Grundschule und des Seniorenheimes orientiert an den Bedürfnissen der Bürger*innen von Röthenbach und Umgebung.
Gegen die Erweiterung der Bauschuttdeponie in Steinegaden.

Peter Heinrich

Peter Heinrich

Listenplatz 6

51 Jahre, ledig, ein Sohn, Zimmerermeister

Unter Demokratie verstehe ich, ein gemeinsames und bedachtes Handeln für eine Gemeinschaft und Ihre Nachkommen, ein Einstehen für eine offene Gesellschaft und Ihrer Werte und den Erhalt unser aller Lebensraum, indem wir heute die richtigen Entscheidungen für morgen treffen.

Sabine Seywald

Sabine Seywald

Listenplatz 7

33 Jahre, ledig, KFZ-Technik-Meisterin

Tiere schützen und respektieren, anstatt sie durch menschliche Gier auszuradieren.

Für eine nachhaltige Landwirtschaft und den Erhalt unserer Landschaft.

Werner Syska

Werner Syska

Listenplatz 8

62 Jahre, verheiratet, kaufmännischer Angestellter

Mit den Röthenbacher Bürger*innen für eine lebenswerte Zukunft.
Nicht nur kritisieren sondern mich selber einbringen und handeln.

Michael Jäger

Michael Jäger

Listenplatz 9

57 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Maurermeister, Bezirksvorsitzender Gewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt

Für eine maßvolle und durchdachte Dorfentwicklung.
Ausbau einer altersgerechten Infrastruktur.
Effizienter Einsatz von Energie in der Gemeinde.

Jürgen Kraft

Jürgen Kraft

Listenplatz 10

57 Jahre, verheiratet, drei Kinder, Diplom-Ingenieur, selbständig als Unternehmensberater, Dozent der IHK

Ökonomischen Wohlstand so schaffen, dass er die Bedingungen erhält, von denen der Wohlstand unserer Kinder und Enkel abhängt.

Hermann Wabersich

Hermann Wabersich

Listenplatz 11

62 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Elektromechaniker, Mitglied Förderverein für erneuerbare Energien und effiziente Energienutzung, Mitglied VdK

Gemeindepolitik gestalten, Schöpfung erhalten.

Dr. agr. Benjamin Blumenstein

Dr. agr. Benjamin Blumenstein

Listenplatz 12

40 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Agraringenieur und Landwirt

Ich möchte mich u.a. für die kommunale Förderung einer ökologischen und bäuerlichen Landwirtschaft sowie einer umweltverträglichen Nutzung der Kommunalflächen einsetzen.

Renate Dapra

Renate Dapra

Listenplatz 13

70 Jahre, ledig, drei Kinder, Klinische Kunst‐ und Gestaltungstherapeutin

„Unendliches Wachstum ist das Motto von Krebszellen“.
Wachsen sollte unsere Erkenntnis, dass wir nicht die Herr*innen der Erde sind sondern ein Teil von ihr.
Aus dieser Erkenntnis heraus handeln wir.